Die Technik

Fraktioniertes Microneedling mit Radiofrequenz ist eine innovative, schmerzarme Anti-Aging-Behandlungsmethode, die schonend für eine sichtbar jüngere und straffere Haut sorgt.

Neben Gesichtsstraffung, Hals- und Dekolletéstraffung können auch Dehnungsstreifen, Narben und axilläre Hyperhidrose (Schwitzen), sogenannt Radiofrequenz-Thermotherapie RFTT, sehr erfolgreich gemindert werden. Die Kollagenproduktion wird angeregt, indem feinste Nadeln in die Hauttiefe eingeführt werden, dabei wird an der Nadelspitze innerhalb von Millisekunden ein Wärmeimpuls abgeben. Die obere Hautschicht (Epidermis) wird nur minimal geschädigt. Durch das kalte Passieren der Oberhaut und der Wärmeabgabe erst in tiefer liegenden Hautschichten wird der Schmerz bei dieser Behandlung auf ein Minimum reduziert.Die Wirkung der fraktionierten Microneedling mit Radiofrequenz Methode ist wissenschaftlich nachgewiesen. Die Nadellänge, sowie die Frequenzstärke kann ganz individuell an das Hautbild des Patienten abgestimmt werden.

12137566_sIn der Kollagenschicht des zu behandelnden Hautareals entsteht eine sogenannte Koagulationszone. Somit werden auf natürliche Weise körpereigene Mechanismen zur Hauterneuerung aktiviert, Wachstumsfaktoren ausgeschüttet, sowie die Kollagen-und Elastin-Stammzellen stimuliert. Dieser Prozess wird als Kollagenneogenese bezeichnet. Bereits kurze Zeit später beginnt das Gewebe, sich zu regenerieren und neues Kollagen zu bilden. Dadurch wird ein Wundheilungsprozess aktiviert und alte Kollagenstrukturen werden durch ein neues Kollagennetz ersetzt. Die Menge der freiwerdenden Energie lässt sich ebenso einstellen wie die Impulsdauer.So kann das Radiofrequenz Micro-Needling-System je nach Bedarf an unterschiedlichen Körperarealen eingesetzt werden.

Obwohl bereits nach kurzer Zeit schon sehr gute Resultate erzielt werden können, ist das endgültige Ergebnis erst einige Wochen oder sogar Monate nach der Behandlung zu sehen, da die angeregte Erneuerung des Gewebes sich über einen längeren Zeitraum fortsetzt.

Bei der Hyperhidrose Radiofrequenz-Thermotherapie RFTT werden die feinen Mikronadeln exakt in eine bestimmte Tiefe der Haut eingebracht. Diese Nadeln geben einen Wärmeimpuls in der Zone der Schweißdrüsen ab, wodurch die Drüsen thermisch zerstört werden.

Fazit: Das Besondere am Radiofrequenz-Microneedling ist die Intensität der Behandlung: Schonendes RF Microneedling strafft die Haut und verfeinert Poren und Narben um ein Vielfaches sichtbar besser als herkömmliche Microneedling Methoden wie beispielsweise Dermaroller. Ein Vorteil des RF Radiofrequenz Microneedling im Vergleich zu anderen Behandlungsmethoden wie Lasern besteht zudem darin, dass die oberste Hautschicht nicht abgetragen wird und dadurch keine unerwünschten Wirkungen wie erhöhte UV-Empfindlichkeit oder Pigmentverschiebungen auftreten.